Der Innenausbau

Zusammen mit einem Innenarchitekten entwickeln Sie ein Raumkonzept, in dem Sie die Hauptrolle spielen. Entfalten Sie Ihre Wohnträume flexibel auf 550 Quadratmetern mit den besten und edelsten Materialien.

So einzigartig wie Sie:
Der Innenausbau

Zusammen mit einem Innenarchitekten entwickeln Sie ein Raumkonzept, in dem Sie die Hauptrolle spielen. Allein Sie selbst entfalten Ihre Wohnträume im Park-Tower flexibel auf 550 Quadratmetern mit den besten und edelsten Materialien. Damit Sie sich von der ersten Sekunde in Ihrem neuen Zuhause wohl fühlen. Und weil sich Ihre Bedürfnisse mit den Jahren ändern können, lässt sich Ihr Wohneigentum im Park-Tower jederzeit an Ihre neuen Ansprüche anpassen.

Ihr Wohntraum im Park-Tower verfügt über Loggienflächen: Im Sommer eine gedeckte Terrasse, in der kühlen Jahreszeit ein grosser Wintergarten. Erleben Sie Zug hautnah, geniessen Sie das eindrückliche Schweizer Alpenpanorama an zentraler Lage.

GENERELL

Pro Geschoss lassen Sie auf einer Fläche von rund 550m2 Ihren Wohntraum Wirklichkeit werden. Durch die innovative Bauweise profitieren Sie von einer enormen Flexibilität und Freiheit in der Raumaufteilung. Die Anordnung der tragenden Elemente im Kern und an der Aussenseite des Gebäudes erlaubt Ihnen grösstmögliche Freiheit in der Gestaltung.

Das Gebäude ist im Minergie-Standard erstellt. Alle Wohnungen sind mit Komfortlüftung und Kühlung ausgestattet und erfüllen erhöhte Schallschutzanforderungen.

BAUMEISTERARBEITEN

Die Tragstruktur ist nach den heutigen Normen ausgeführt. Die 30 cm starken Betondecken werden vom Kern (Betonwände) sowie den Fassadenstützen getragen. Die Kernwände bestehen aus 30 cm starkem Stahlbeton. Die Innenwände zwischen Kern und Fassade sind dagegen nicht tragend. Die Lasten werden durch die Kernwände und die Stützen bis in die Fundation abgetragen und mittels Pfählen in den Untergrund abgeleitet. Die horizontalen Einwirkungen infolge von Erdbeben- resp. Windlasten werden über die Betondecken an den Innenkern abgeleitet. Dieser trägt die dynamischen Lasten in die Untergeschosse und weiter ins Erdreich ab.

FASSADEN

Die Fassadenkonstruktion besteht aus vorfabrizierten, wärmegedämmten Fassadenelementen mit einer absturzsicheren 3-fach-Wärmeschutz-Sicherheits-Isolierverglasung. Das Grundgerippe besteht aus einer feuerverzinkten und farbbeschichteten Stahl-Tragkonstruktion. Die Fassadenelemente sind mit einer 4-seitig umlaufenden, anodisierten Alu-Zargenkonstruktion mit Fensterbank aus Strangpressprofilen eingerahmt. Der Sonnenschutz ist mit einem aussen liegenden, motorisch betriebenen, windstabilen und zentral gesteuerten Vertikal-Verbund-Rafflamellenstoren gewährleistet.

HEIZUNGSANLAGEN

Die Wärmeerzeugung erfolgt umweltfreundlich mittels einer Wärmepumpanlage. Als Wärmequellen dienen Tiefengrundwasser und Erdwärme, welche über Energiepfähle zugeführt wird. Zuständig für den Betrieb ist ein professioneller Contractor. Die Raumheizung der Wohnungen erfolgt über eine Fussbodenheizung mit Heizverteiler und Wärmemessung. Raumregulierung.

MSRL-ANLAGEN

Ein übergeordnetes Leitsystem für alle Anlagen der Gebäudetechnik und Elektroanlagen.

TRANSPORTANLAGEN

Es bestehen drei Personenaufzüge vom 3. UG bis 24. OG mit einer Nenngeschwindigkeit von 2.5m/s. Ein Aufzug ist als Feuerwehraufzug ausgebildet. Fassadenbefahranlage für die Aussenreinigung der Fassaden.

KÄUFERAUSBAU

Grundsätzlich werden keine fixen Geschoss-Grundrisse definiert. Der Käufer ist frei in der Anordnung von Zimmern sowie in der Wahl der Materialien. Die Budgets für den Innenausbau sind pro Geschoss definiert.